Über uns

unser aktuelles Konzertprogramm: "DIAGNOSE VERBRASST"


"DIAGNOSE VERBRASST"

 Wer von uns kennt sie nicht, die Wehwehchen des Alltags? Husten, Bauchweh, Gelenksschmerzen, Männerschnupfen ... Der erste Schritt, wenn man sich nicht wohlfühlt, ist meist der Griff zum Smartphone. Sofort wird die Google Suchmaschine mit verschiedenen Symptomen gefüttert und die Selbstdiagnose ergibt eine restliche Lebensdauer von gefühlten zwei Tagen.

Da wir unsere Gesundheit natürlich nicht dem Zufall überlassen wollen, suchen wir schlussendlich einen Arzt oder eine Ärztin auf. Nach der Anmeldung begeben wir uns in das mit Klatschzeitschriften überfüllte Wartezimmer, wo unsere Gedanken über mögliche Diagnosen und Untersuchungsergebnisse kreisen. Dann endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit werden wir aufgerufen und betreten voll Ungewissheit und Spannung die Praxis.

———

In gewohnter Manier wird Sie Dr. Michael Mayer, durch ein lustiges und spannendes Konzerterlebnis führen. Lassen Sie sich einen Einblick in die Gesundheitswelt der Blechbläser geben und drücken Sie unseren Patienten beide Daumen.



Biografie und Erfolge

Was bisher alles geschah?

 

Das Brass Quintett „Brass Boys“ wurde 2005 von Musikschullehrer Peter Vierbach gegründet. Nach den ersten Erfolgen bei Wettbewerben oder Mitwirkungen bei heimischen Konzerten stieg der Ehrgeiz der 5 Burschen. Zwischen 2005 und 2010 erspielten sich die Brass Boys zahlreiche 1. Preise und Sonderpreise bei Landes- und Bundeswettbewerben („Prima la musica“/„Musik in kleinen Gruppen“).
2010 gelang ihnen beim Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in Tulln/NÖ den Bundessieg mit 100 von 100 Punkten, im großen Finale aller Instrumentengruppen, zu erspielen. Ein Ergebnis, das bisher noch keinem Blechbläserensemble gelang.
Im November des gleichen Jahres gewannen die 5 Musiker den „Internationalen Blechbläserwettbewerb“ in Passau in der Stufe der Amateure.
2014 wiederholte das Quintett ihren Bundessieg bei „Musik in kleinen Gruppen“ in Toblach/Südtirol. Ein Ereignis, welches in der Geschichte dieses Wettbewerbes einmalig ist.

Konzerte führen die Brass Boys immer wieder durch ganz Österreich und Deutschland. Sie spielten beim „Brass Herbst“ in der Carinthischen Musikakademie in Ossiach, bei den „Musikwochen Millstatt“, Konzerte im Brucknerhaus in Linz, sowie beim „Bayreuther Osterfestival“ in Pleystein/D.
Außerdem absolvierte das Quintett bereits zahlreiche Fernseh- und Radioauftritte im  österreichischen Rundfunk. (ORF Sendung „Herbstzeit“, TV Berichte „Kärnten heute“)

Seit 2015 konzertiert das Ensemble zu sechst.
Konzertprojekte wie „Brass&Drums“, sowie Ihr aktuelles Konzertprogramm „LIVE GEPRESST“, zeigen die Vielseitigkeit des Blechbläserensembles, kombiniert mit Schlagwerk.
Neben den Konzerten und Umrahmungen bei diversen Veranstaltungen, geben sie auch Workshops für Musiker und auch Präsentationen/Instrumentenvorstellungen/Kinderkonzerte in Schulen.

2018 präsentiert das Ensemble „Brass Boys“ ihre erste eigene CD
„BRASS TO GO“.

 



Programm "LIVE GEPRESST"