Über uns

unser aktuelles Konzertprogramm: "LIVE GEPRESST"

"LIVE gepresst"

Was erwartet sie im Konzert "LIVE GEPRESST"?

 

Unser aktuelles Konzertprogramm spiegelt alles wieder was unser Brass Quintett zu bieten hat. Die Kombination aus eigengeschriebenen Arrangements und original Werken, Showeinlagen mit schauspielerischen Höchsteinsatz, sowie eine attraktive, lockere Moderation ergeben zusammengefasst einen Konzertgenuss der Extraklasse. Dabei dürfen die rhythmischen Fähigkeiten und Animationen durch unseren Haus und Hof Schlagwerker Anton Maier nicht fehlen.


"Live gepresst" - zwei Wörter, die bei näherer Betrachtung doch ganz interessant erscheinen.

"Live": jeder Ton, jedes Wort, jedes Husten, jeder Gigser.. - es gibt kein Playback, keinen doppelten Boden, wir befinden uns sozusagen ungesichert vor dem Publikum, Adrenalin pur.
"Pressen", der gefürchtetste Ausdruck im Blechbläservokabolarium!!! Jeder kennt es, die Kraft und der Ansatz lassen nach und man kommt an seine Grenzen, aber das Konzertende ist leider noch nicht in Sicht.. also dann doch pressen bis der Arzt kommt? Vielleicht nicht die beste Idee, aber wir probieren es für euch aus und testen auch, wofür das "Pressen" wohl noch so stehen kann.


Biografie und Erfolge

Was bisher alles geschah?

 

Das Brass Quintett „Brass Boys“ wurde 2005 von Musikschullehrer Peter Vierbach gegründet. Nach den ersten Erfolgen bei Wettbewerben oder Mitwirkungen bei heimischen Konzerten stieg der Ehrgeiz der 5 Burschen. Zwischen 2005 und 2010 erspielten sich die Brass Boys zahlreiche 1. Preise und Sonderpreise bei Landes- und Bundeswettbewerben („Prima la musica“/„Musik in kleinen Gruppen“).
2010 gelang ihnen beim Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in Tulln/NÖ den Bundessieg mit 100 von 100 Punkten, im großen Finale aller Instrumentengruppen, zu erspielen. Ein Ergebnis, das bisher noch keinem Blechbläserensemble gelang.
Im November des gleichen Jahres gewannen die 5 Musiker den „Internationalen Blechbläserwettbewerb“ in Passau in der Stufe der Amateure.
2014 wiederholte das Quintett ihren Bundessieg bei „Musik in kleinen Gruppen“ in Toblach/Südtirol. Ein Ereignis, welches in der Geschichte dieses Wettbewerbes einmalig ist.

Konzerte führen die Brass Boys immer wieder durch ganz Österreich und Deutschland. Sie spielten beim „Brass Herbst“ in der Carinthischen Musikakademie in Ossiach, bei den „Musikwochen Millstatt“, Konzerte im Brucknerhaus in Linz, sowie beim „Bayreuther Osterfestival“ in Pleystein/D.
Außerdem absolvierte das Quintett bereits zahlreiche Fernseh- und Radioauftritte im  österreichischen Rundfunk. (ORF Sendung „Herbstzeit“, TV Berichte „Kärnten heute“)

Seit 2015 konzertiert das Ensemble zu sechst.
Konzertprojekte wie „Brass&Drums“, sowie Ihr aktuelles Konzertprogramm „LIVE GEPRESST“, zeigen die Vielseitigkeit des Blechbläserensembles, kombiniert mit Schlagwerk.
Neben den Konzerten und Umrahmungen bei diversen Veranstaltungen, geben sie auch Workshops für Musiker und auch Präsentationen/Instrumentenvorstellungen/Kinderkonzerte in Schulen.

2018 präsentiert das Ensemble „Brass Boys“ ihre erste CD
„BRASS TO GO“.